In der 3. Folge des Farbenhaut Podcast, durfte ich mit Maike Hinz sprechen. Maike hat es seit dem 4. Lebensjahr erwischt. Bereits in dem jungen Alter ist die Krankheit bei ihr ausgebrochen. Seitdem versuchte sie bereits eine Bandbreite an Therapien und Medikamenten. So wirklich geholfen hat ihr bisher leider nicht wirklich etwas. Immer wenn ein Medikament angeschlagen hat, war die Wirkung nach 6 Monaten wieder hinüber oder aber Maikes Körper reagierte allergisch darauf. Umso bemerkenswerter ist Maikes Selbstbewusstsein und wie sie mit der Krankheit umgeht. Als Kinderkrankenschwester arbeitet sie sehr viel. Wenn sie denn kann….Denn Maike hat auch Probleme mit den Gelenken. 2010 wurde bei ihr PSO Arthritis diagnostiziert. Wie Maike ihr Leben trotzdem meistert und nicht aufgibt erfährst du jetzt in der 3. Episode! Ich wünsche dir viel Spaß beim hören! Einige Inhalte der Episode:

  • Wie ist es als Kinderkrankenschwester zu arbeiten?
  • Wie reagieren die Kinder auf die PSO?
  • Was hast du schon alles ausprobiert?
  • Wie stell ich mir einen Aufenthalt in einer Klinik vor?
  • Was gibt es für Hausmittel?
  • Wie hast hast du deinen Arzt gefunden?

… und noch viele mehr! Shownotes:

Dir hat die Folge gefallen und du hast weiterhin Lust auf interessante Interviews mit Betroffenen und Experten? Dann hilf uns, den Podcast zu verbreiten und gib uns doch eine 5-Sterne-Bewertung oder ein Kommentar auf iTunes.⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

❤️ FACEBOOK

❤️ YOUTUBE

❤️ BLOG

 

Banner LOYON Farbenhaut

Folge 3 des Podcast wurde gesponsort von Loyon (Werbung).