Kokosöl und Kokosmilch werden oft als Superfood angesehen. Die einzigartige Zusammensetzung der Fettsäuren im Kokosnussöl kann sich positiv auf die Gesundheit auswirken, z. B. auf den Fettabbau, die Herzgesundheit und die Gehirnfunktion.

Die Verwendung von Zimt reicht bis ins alte Ägypten zurück. Früher war es selten und wertvoll, heute bekommt man es in jedem Supermarkt. Zimt ist voll mit Antioxidantien, wie Polyphenolen.

Entzündungen sind grundsätzlich unglaublich wichtig. Sie helfen dem Körper, Infektionen zu bekämpfen und Schäden zu reparieren. Entzündungen können jedoch zu einem Problem werden, wenn sie chronisch werden oder sich gegen den eigenen Körper richten, wie bei Psoriasis. Hier kann Zimt nützlich sein und ein natürliches Gegengewicht aufbauen. Studien zeigen, dass dieses Gewürz und seine Antioxidantien starke entzündungshemmende Eigenschaften besitzen.

Unser Süßkartoffel-Porridge ist das ideale Frühstück oder auch als Nachspeise sehr lecker.

Rezept drucken
4.5 von 2 Bewertungen

Paleo-Süßkartoffelbrei

lecker und einfach nach der Paleo-Diät
Vorbereitung5 Min.
Zubereitung15 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Deutsche Küche
Portionen: 3 Portionen
Kalorien: 273kcal

Equipment

  • Küchenreibe
  • mittelgroßer Topf

Zutaten

  • 1 1/2 Süßkartoffeln
  • 200 ml Bio-Kokosnussmilch
  • 200 ml Wasser
  • 1 1/2 EL Kokosnussöl
  • 3/4 TL Zimt
  • 240 g Himbeeren
  • 1 1/2 EL ungesüßte Kokosnussflocken

Anleitung

  • Schäle und reibe die Süßkartoffel mit einer Küchenreibe.
  • Lege die zerkleinerte Süßkartoffel in einen mittelgroßen Topf und gib die Kokosmilch und Wasser hinzu.
  • Den Topf mit einem Deckel abdecken und bei mittlerer Hitze 15 Minuten lang kochen lassen.
  • Bei ständigem Umrühren wird die Süßkartoffel nach etwa 15 Minuten eine weiche, breiartige Konsistenz haben.
  • Den Süßkartoffelbrei mit Beeren, Kokosnussöl, Zimt und Kokosraspeln garnieren.

Notizen

Andere Toppings: 
Trockenfrüchte, Nussbutter, Chiasamen, Hanfsamen oder frisches Obst.
Reste:
In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 3 bis 4 Tage aufbewahren.
Guten Appetit!

Nährwertangeben

Portion: 3Portionen | Kalorien: 273kcal | Kohlenhydrate: 23g | Protein: 3g | Fett: 19g | Gesättigtes Fett: 16g | Natrium: 54mg | Kalium: 406mg | Zucker: 6g | Vitamin A: 9244IU | Vitamin C: 18mg | Kalzium: 50mg | Eisen: 1mg