Probleme mit Pickeln? So wirst du sie los – Hausmittel gegen Pickel

von | Apr 1, 2020 | Hautpflege, Tipps & Tricks | 0 Kommentare

Als ob die Psoriasis nicht schon genug wäre, treten häufig auch vermehrt Pickel im Gesicht auf. Da Betroffene schon genug Cremes und Medikamente gegen die Psoriasis nehmen müssen, sind Hausmittel gegen Pickel eine sehr gute Vorgehensweise, um diese zu beseitigen. Außerdem schonen die Hausmittel extrem deinen Geldbeutel.

Was tun gegen Pickel?

Von der Industrie gibt es unzählige Cremes, Masken und Wässerchen. Das es auch effektive Hausmittel gegen Pickel gibt, möchten wir dir hier in diesem Artikel zeigen.

Natürlich können die Pickel auch von Medikamenten gegen deine Psoriasis hervorgerufen werden. Bevor du die hier aufgeführten Tipps durchführst, solltest du vorher unbedingt mit deinem Arzt sprechen. Normalerweise stellen die Hausmittel keine Bedrohung deiner Haut dar. Aber wie das nun mal so ist, reagiert jede Haut anders. Solltest du Verschlechterungen deiner Haut feststellen, solltest du das Hausmittel nicht weiter benutzen.

Pickel kommen meist, wenn du sie am wenigsten braucht. Zum Beispiel vor einem Date oder Fotoshooting. Mit diesen Hausmitteln kannst du dagegen vorgehen:

Meersalz

Meersalz kann gegen Pickel in verschiedenen Varianten eingesetzt werden. Zum einen kannst du das Meersalz als Peeling einsetzten. Vermische das Salz einfach mit ein bisschen Wasser und verteile es mit kreisenden Bewegungen auf deinem Gesicht. Achte jedoch darauf, dass du den Mund und die Augen auslässt. Danach spülst du dein Gesicht mit Wasser ab und trocknest es. Anschließend solltest du eine Feuchtigkeitscreme verwenden, da das Salz deine Haut ansonsten austrocknet.

Genauso gut kannst du Meersalz als Dampfbad benutzen. Erhitze einfach ein bisschen Wasser und gebe das Meersalz hinzu. Anschließend beugst du dich ca 10-15 Minuten über den heißen Dampf. Um das ganze zu intensivieren, legst du ein Handtuch über deinen Kopf und der Schüssel mit Wasser. So kann der Dampf noch besser in dein Gesicht einziehen. Auch hier kannst du anschließend eine Feuchtigkeitscreme verwenden.

Zitrone

Die Zitrone kann ein gutes Hausmittel gegen Pickel sein. Du solltest es allerdings nicht anwenden, wenn deine Haut sehr sehr sensibel ist. Denn die Zitrone kann deine Haut reizen. Außerdem darfst du nur frischen Zitronensaft benutzen und nicht den aus irgendwelchen Flaschen. Zitronensaft wirkt antibakteriell und lässt deine Pickel austrocknen. Vor dem schlafen gehen nimmst du dir ein Wattestäbchen, tupfst es in den Saft und trägst es dann auf die Pickel auf. Am nächsten morgen nimmst du dir eine halbe Zitrone und presst den Saft in ein Glas Wasser. Der Saft unterstützt deinen Körper beim entgiften und stellt den pH-Wert wieder her.

Kokosöl

Kokosöl ist ein richtiger Alleskönner. Egal ob in der Ernährung oder für das Haar. Auch gegen Pickel ist Kokosöl eine sinnvolle Methode. Dabei tupfst du über den Tag verteilt immer ein wenig Kokosöl auf deine Pickel. Das ist bereits alles.

Backpulver

Auch das Backpulver ist mir Vorsicht zu genießen. Lässt du es zu lange einwirken, kann deine Haut gereizt werden. Das Backpulver wirkt zuallererst als Peeling. Zweitens hilft es den pH-Wert zu regulieren und drittens entfernt es überschüssiges Öl von der Haut. Um das Backpulver auf dein Gesicht auftragen zu können nimmst du 1 Teelöffel Backpulver und vermischt es mit Wasser. Du rührst es so lange bis eine dickflüssige Paste entsteht. Anschließend trägst du diese auf dein Gesicht auf und lässt es 2-3 Minuten einziehen. Auf keinen Fall länger! Da wie schon oben erwähnt, deine Haut gereizt werden könnte. Wiederhole den Vorgang ruhig 2 mal am Tag.

Aloe Vera

Aloe Vera fördert den Heilungsprozess der Haut und wirkt entzündungshemmend. Leidest du bereits an Akne so hilfe auch dieses Hausmittel bei regelmäßiger Anwendung deine Narben zu reduzieren. Schneide dir ein Aloe Vera Blatt ab und creme mit dem daraus entnommenen Gel deine Pickel ein. Den Vorgang kannst du ein paar mal am Tag wiederholen.

Fazit – Probleme mit Pickel? So wirst du sie los – Hausmittel gegen Pickel

Dies sind nur ein paar Hausmittel gegen Pickel. Teste für dich nach und nach die verschiedenen Methoden. Am Ende kannst du nur wissen und merken, welche für dich am besten geeignet sind. Wie oben schon erwähnt kläre dein Vorgehen vorher mit deinem Arzt ab. Gibt dein Arzt sein OK, kannst du mit dem Ausprobieren loslegen.

Der neue Farbenhaut Shop ist da!

Farbenhaut Online Shop

Abonniere unseren Newsletter