Auswertung Psoriasis Produkttest Sorion Creme Sensitive

Nachdem 150 Personen für den Test der Sorion Creme Sensitive per Los ausgewählt wurden, wendeten diese die Creme 28 Tage lang mindestens dreimal täglich an einer Körperstelle an. Die natürliche Formel überzeugte dabei, was sich auch in einer hohen Wiederkaufs- und Weiterempfehlungsquote spiegelt. Einzig beim Geruch waren sich die Tester nicht ganz einig. Mehr über die Auswertung des Tests erfährst du hier [Sponsored Test].

Wie lief der Sorion Creme Sensitive Test ab und wer hat teilgenommen

Wieder ist ein Produkttest zu Ende. Nachdem sich über 1.500 Betroffene beworben haben, musste das Los entscheiden, wer am Test teilnimmt. Die ermittelten 150 Teilnehmern stellen sogleich auch den bisher größten Test dar, den wir gemeinsam mit unseren Lesern je durchgeführt haben. So kann es gerne weitergehen. Die Tester haben die Sorion Creme Sensitive 28 Tage lang ausprobiert und mindestens dreimal täglich auf die Haut aufgetragen. Am Ende haben sie einen kurzen Fragebogen ausgefüllt und die Ergebnisse präsentieren wir dir heute.
Das Durchschnitts-Alter der Sorion Creme Sensitive Tester belief sich auf 41,5 Jahren, wobei 80 Prozent weiblich waren. Knapp ein Drittel leidet dabei an Psoriasis vulgaris und 22 Prozent an Psoriasis Arthritis. Die weiteren Arten sind eher selten vertreten, wie die folgende Verteilung zeigt.

Test Sorion Sensitive Form Psoraisis

Unter welcher Form der Psoriasis leiden die Tester

Die Sorion Creme Sensitive in der Übersicht

Im Gegensatz zur altbekannten Sorion Creme basiert die Sensitive-Variante auf einer Wasser-in-Öl-Emulsion. Das heißt, dass auf Vaseline verzichtet wurde. Stattdessen bildet Shea-Butter die Grundlage. Nach Parfüm und synthetischen Farbstoffen suchst du in der Sorion Creme Sensitive hingegen vergebens. Die spezielle Zusammensetzung soll schuppige, trockene und juckende Haut noch besser unterstützen. Aufgrund der natürlichen Zusammensetzung sollte die Creme laut Hersteller mindestens drei Mal täglich angewendet werden, damit sie ihre Wirkung voll entfalten kann. Nähere Informationen findest du im Testaufruf.

Die Erwartungen an die Creme sind hoch

Zwar variierten die Erwartungen der Tester etwas, im Großen und Ganzen fallen sie jedoch relativ hoch aus. So waren einig Probanden neugierig, andere wiederum erhofften sich eine Linderung der Betroffenen Stellen. Viele der Testteilnehmer gingen davon aus, dass die Haut deutlich besser wird oder die Schuppenflechte komplett verschwindet. Ein Tester bringt die Erwartung auf den Punkt: Er erhoffte sich, „dass sich mein Hautbild wesentlich verbessert, oder sogar alles verschwindet“. Andere Tester wollten die Creme Sensitive mit der herkömmlichen Sorion vergleichen. Darüber hinaus haben etwa 33 Prozent der Probanden im Testzeitraum keine weiteren Produkte für die Haut genutzt. Der Rest verwendete weitere Produkte, wie kortisonhaltige Salben, Kokosöl, die normale Sorion oder befanden sich in einer Biologicals-Therapie. Das heißt auch, dass sich zwei von drei Personen grundsätzlich schon einmal mit der eigenen Haut auseinandergesetzt haben.

Nach der Anwendung fühlt sich die Haut angenehm an

84 Prozent der Testteilnehmer geben an, dass sich die eigene Haut nach dem Auftragen der Sorion Creme Sensitive angenehm oder sogar sehr angenehm anfühlt.

Auftragen Creme Psoriasis Gefühl

Wie fühlte sich die Haut nach dem Auftragen der Creme an


Das positive Gefühl lässt sich laut Testern aber auch am Hautbild ablesen. So ist die Psoriasis bei 72 Prozent der Tester besser oder deutlich besser geworden, bei sechs Prozent komplett verschwunden. 15 Prozent berichten von einem Gleichbleiben und sechs Prozent von einer Verschlechterung. Das Ergebnis siehst du nochmals in der Grafik.

Verbesserung Psoriasis Sorion Creme Sensitive

Hat sich die Haut durch die Sorion Creme Sensitive verbessert?

Weniger Juckreiz, mehr Wohlbefinden

Oftmals ein leidiges Thema bei der Psoriasis ist der Juckreiz. Auch hier punktet die Sorion Creme Sensitive laut Testern. Bei 18 Prozent ist dieser komplett verschwunden, bei 49 Prozent besser bis deutlich besser geworden. 22 Prozent der Tester konnten beim Juckreiz keine Veränderung bemerken, bei zehn Prozent stellte sich eine Verschlechterung ein.

Einfluss der Sorion Creme Sensitive auf den Juckreiz bei Psoriasis

Einfluss der Sorion Creme Sensitive auf den Juckreiz


Dieser Umstand hat auch eine Auswirkung auf das Wohlbefinden der Probanden. Auf einer Skala von null bis zehn, wobei null trifft nicht zu und zehn trifft vollständig zu bedeutet, erzielt die Sorion Creme Sensitive im Durchschnitt eine 6,41. Dabei verteilen sich die Beurteilungen besonders in der oberen Hälfte zwischen 5 und 10. Das genaue Ergebnis kannst du der folgenden Grafik entnehmen.

Erhöhung Wohlbefinden Sorion Creme Sensitive

Konnte die Sorion Creme Sensitive das Wohlbefinden steigern?

Die Erwartungen der Tester wurden größtenteils erfüllt

Auf die Frage, ob die Erwartungen an den Test erfüllt wurden, gab es im Durchschnitt 6,54 Punkte. Auffällig hierbei ist, dass oft die neun oder zehn, aber auch die null gewählt wurden. Hier siehst du das gesamte Ergebnis.

Erfüllung Erwartung Sorion Creme Sensitive

Konnten die Erwartungen an die Creme erfüllt werden?


Darüber hinaus konnte die Sorion Creme Sensitive mit einer Weiterempfehlungsquote von durchschnittlich 7,83 punkten. Auffällig ist, dass knapp 50 Prozent der Tester die volle Punktzahl gewählt haben.

Weiterempfehlung der Sorion Creme Sensitive

Weiterempfehlung der Sorion Creme Sensitive


Letztlich wurden den Testern noch zwei ja-nein-Fragen gestellt. Dabei geben 85 Prozent mit ja an, die Creme weiterzuempfehlen sowie 71 Prozent, die Sorion Creme Sensitive wiederkaufen zu wollen.

Verbesserungsvorschläge und weitere Produktwünsche der Tester

Der größte Kritik-Punkt an der Sorion Creme Sensitive ist der Geruch. Hier geben ca. 50 Prozent der Tester an, dass Verbesserungsbedarf besteht. Wenige Probanden bemängeln zudem die Farbe und den Preis der Tube. Auch beim Gefäß gab es Anregungen, neben der Tube einen Pumpspender anzubieten. Gerade bei Psoriasis Arthritis ist es laut zwei Testern schwierig, Creme aus dem Gefäß zu bekommen.
Auf die Frage, welche weiteren Produkte sich die Tester von Sorion erhoffen, gingen die Wünsche stark auseinander. Von einer Waschlotion, über Badezusätze, bis hin zu Kapseln, einer Handcreme, einer Bodylotion, alternativen Kopfprodukten oder einer kühlenden Salbe wurde alles mehrfach genannt.

Unser Fazit

Nach der Sorion Creme und dem Shampoo sowie Head Fluid, haben unsere Tester nun die Sorion Creme Sensitive genau unter die Lupe genommen. Es zeigen sich hier deutlich positive Effekte. Neben einer angenehmen Wirkung auf die Haut reduziert die Creme den Juckreiz. Auch wird laut Testern die Haut verbessert, was bei einer Pflegecreme, wie sie hier vorliegt, nicht selbstverständlich ist. Dies spiegelt sich auch in einer hohen Wiederkaufs- und Weiterempfehlungsrate wider. Jedoch wurde auf die Frage, ob die Erwartungen auch erfüllt wurden, auch des Öfteren trifft nicht zu ausgewählt. Dies bringt uns wieder einmal zum Punkt, dass du für dich selbst herausfinden musst, welche Produkte dir helfen – und welche nicht. Denn dein Körper ist ebenso wie deine Schuppenflechte einzigartig. Und wenn du die für dich passenden Produkte gefunden hast, wird sich auch dein Wohlbefinden erhöhen. Versprochen.